Fimoanleitungen.schnugis.net
Fimo Träume können wahr werden.

 

COMMUNITY
Das Forum
 
ANLEITUNGEN
Das Neuste!
Canes & Muster
Swirls & Linsen
Farbverläufe
Imitationen
Modellieren
Perlenwerk
Perlen verarbeiten
 
ARBEITSTECHNIKEN
Übersicht
Mokume Gane
Stempeln & Stanzen
Pülverchen, Puder & Farbe
Fimo Liquid
Diversikus
 
WERKZEUG
Werkzeug - Übersicht
Pastamaschine & Co.
Modellierwerkzeug
Perlenroller
Schleifen & Polieren
Dremelchen & Co.
Clay Gun
Schneidewerkzeuge
 
WISSENSWERTES
Fimo Fragen und Antworten
 
LINKS & FREUNDE
schnugis.net HOME
schnugis.net FORUM
Werkeln mit Papier
Handarbeiten
Gratisschnittmuster
Teddy nähen
Stricken
Häkeln
Wolle färben
 
Neopets Spiel-Hilfe
Schnugismilies
 
Kontakt
 
 
das Neuste aus Fimoanleitungen.schnugis.net

FIMOANLEITUNG
Rosenquarz
Halbedelstein aus Fimo imitiert



Benötigte Materialien:
Fimo:
Transparent, ganz wenig rot,
ganz wenig hellrosa
Glitzerzeugs
Schleif- und Poliermaterial
Links:
Schleifen & Polieren
Transparentes Fimo

Ich bin grad auf dem "ich-seh-aus-als-wär-ich"-Trip und heute tun wir so als wären wir Rosenquarz.

Mangels Fimo Transparent schnappe ich mir einen der letzten Blöcke Sculpey Transparent. Keine Angst, Fimo wär mir lieber gewesen - also nehmt ruhig einfach Fimo. Mit Fimo wird die Farbe ein wenig heller was an sich wünschenswert ist.
Einen Teil Transparent mische ich mit hellem rosa, den andern Teil mit etwas rot. Achtung! nehmt weniger rot als hier gezeigt ist! Die Hälfte davon würde reichen, also wirklich nur ein Krümelchen.


Das hellrosa-transparent-Gemisch rolle ich zu einer Wurst, das Transparentrot wird zu einer Fimoplatte gemacht:


Auf die Fimoplatte kommt Glitzerzeug! Was für welches? Och, einfach das glitzerigste aus der Bastelabteilung


Die beglitzerte Fimoplatte zusammenklappen und das Glitzerzeugs vorsichtig einarbeiten. Es geht einfacher wenn man mehrmals ein bisschen zugibt als wenn man alles auf einmal draufschüttet. Jetzt weiss ich das auch
Mit Geduld und Zeit das Glitterzeugs ins Fimo einarbeiten.


Wenn es soweit ist die beiden Transparentwürste plus eine kleine, dünne Fimowurst in weiss....


Verdrehen!
Wir wollen Struktur in der zukünftigen Farbe, deshalb wird die Farbe auf diese Art und Weise gemischt. Ist etwas komplizierter und langwieriger, lohnt sich aber!


Die verdrehte Fimowurst halbieren...


Weiter zu Teil zwei